• Banner
  • Banner
  • Banner
  • Banner
  • Banner
  • Banner
  • Banner
  • Banner
  • Banner

Geheime Botschaften: Das Böse und die Musik im Gottesdienst

Von Jan Voerman

Im Dezember 1980 wurde John Lennon erschossen. Auf dem Stück Kiss, Kiss, Kiss des kurz zuvor aufgenommenen Albums Double Fantasy findet sich die Rückwärtsbotschaft „We shot John Lennon“. Wie kam sie dort hin? Wer steckte dahinter? Ausgehend von diesem Phänomen untersucht Geheime Botschaften die dämonische Unterwanderung der Rockmusik – inklusive der zeitgenössischen christlichen Musik. Wie benutzt Satan Musik, Rhythmus und Schallwellen, um unser Unterbewusstsein zu manipulieren und unsere Gemeinden zu zerstören? Die Antwort ist schockierend. Das Böse ist dabei, sich auch in der Gemeinde breit zu machen.

Jan Voerman hat in den Niederlanden und in Großbritannien Theologie studiert. Er arbeitete viele Jahre als Pastor und Leiter von Bibelstudiengruppen. Über die Niederlande hinaus wurde er bekannt durch seine Bücher, Zeitschriftenartikel und Vorträge. Die Themen: Bibel, Glaube und Kirchengeschichte. Sein Buch The Hidden Agenda, das auch in den USA erschien, setzt sich kritisch mit den modernen Gemeindewachstumsmethoden auseinander.

 

Inhalt


1. Die Decodierung geheimer Botschaften
2. Rückwärtsbotschaften
3. Die Rebellion des Luzifer
4. Sprechende Geister
5. Ein großer Musiker
6. Rockmusik
7. Drastische Veränderungen
8. Es spielt keine Rolle
9. Luther und Wesley
10. Geheime Botschaften
11. Sonstige dämonische Aktivitäten
12. Beispiele
13. Einfluss und Wirkung
14. Gerhirnwellen
15. Weitreichende Auswirkungen
16. Unterschwellige Botschaften
17. Ein kritisches Problem
18. Andacht
19. Erweckung
20. Lob und Preis
21. Ausgewählte Bibliographie
  

Preis: € 7,90
5er-Pack: €20,00

Im BASISTA Shop bestellen

Zurück